Studentische Hilfskräfte gesucht

 

Die Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln (RWWA) sucht eine studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Erschließung von digitalen Fotografien

Das RWWA ist seit 1906 das regionale Wirtschaftsarchiv für das Rheinland. Wir archivieren in 710 Beständen Unterlagen aus der Zeit vom 16. Jahrhundert bis ins 21. Jahrhundert (Akten, Geschäftsbücher, Fotos, Filme, Druckschriften, Objekte etc.).

Zur Erschließung von digitalen Fotografien in einem Nachlass suchen wir nächstmöglich befristet auf drei Monate Unterstützung für 9,5 Wochenstunden in unserer Zentrale, Gereonstraße 5-11, 50667 Köln.

Zu den Aufgaben gehören

  • Identifikation von Fotos aufgrund Veröffentlichungen
  • Erschließung in der Archivdatenbank

Das bringen Sie mit:

  • Sie studieren, idealerweise Geschichtswissenschaften
  • Kenntnisse in MS-Office
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Selbständiges Arbeiten in einem kleinen, netten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Umfassende Einblicke in die Archivarbeit
  • Unterstützung bei geplanten wissenschaftlichen Arbeiten mit Quellen unseres Archivs

Ihre Anstellung erfolgt auf Grundlage einer geringfügigen Beschäftigung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Einreichung Ihrer Unterlagen bei

Dorothee Gräfrath, rwwa@koeln.ihk.de

 

 

Die Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln (RWWA) sucht eine studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Bearbeitung von Archivalien

Das RWWA ist seit 1906 das regionale Wirtschaftsarchiv für das Rheinland. Wir archivieren in 710 Beständen Unterlagen aus der Zeit vom 16. Jahrhundert bis ins 21. Jahrhundert (Akten, Geschäftsbücher, Fotos, Filme, Druckschriften, Objekte etc.).

Zur Bearbeitung unserer Bestände suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung, zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2024, für 9,5 Wochenstunden, in unserer Zentrale, Gereonstraße 5-11, 50667 Köln.

Zu den Aufgaben gehören

  • Umbettung von Akten in archivgerechte Materialien
  • Arbeiten mit unserer Archivdatenbank
  • Unterstützung bei Magazinarbeiten und der Übernahme von Beständen

Das bringen Sie mit:

  • Sie studieren, idealerweise Geschichtswissenschaften
  • Kenntnisse in MS-Office
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Pünktlichkeit

Das bieten wir Ihnen:

  • Selbständiges Arbeiten in einem kleinen, netten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Umfassende Einblicke in die Archivarbeit
  • Unterstützung bei geplanten wissenschaftlichen Arbeiten mit Quellen unseres Archivs

Ihre Anstellung erfolgt auf Grundlage einer geringfügigen Beschäftigung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Einreichung Ihrer Unterlagen bei

 

Dorothee Gräfrath, rwwa@koeln.ihk.de

 

 

Newsletter RWWA

Der neue Newsletter des RWWA – 01/2024 – ist da! Er enthält Informationen über neue Bestände, Tagungen und Ausstellungen, Filmaufnahmen im Magazin, das Kuratorium und die Unterstützung durch die Handwerkskammern. Der Newsletter kann bestellt werden unter rwwa@koeln.ihk.de.

 

 


Jahresberichte

Das RWWA veröffentlicht jeweils für das vergangene Jahr einen Bericht, in dem die Übernahmen, Projekte und Veröffentlichungen vorgestellt werden. Die Jahresberichte der letzten drei Jahre liegen hier zur Lektüre für Sie bereit. Aus rechtlichen Gründen enthält diese Version keine Presseveröffentlichungen.

 

 


Kontakt

Dr. Ulrich S. Soénius
Tel. 0221 1640-4800
Fax 0221 1640-4829
E-Mail: rwwa@koeln.ihk.de